Hausboot Lot, Frankreich

Boote im Revier Lot

Eine Fahrt auf dem Lot gehört sicher zu den eindrucksvollsten Erlebnissen eines Hausbooturlaubs in Frankreich. Während im Gebiet von Luzèch bis Cahors sanfte Hänge mit Weinbau überwiegen, durchfährt man weiter flussaufwärts eine grandiose Felsregion mit schroff aufragenden Felswänden, die zahlreiche Nistplätze für viele Raubvogelarten beheimaten. Einen prächtigen Überblick genießt man von dem sich neben der Flussschleife bei Cahors erhebenden Mont St. Cyr, wo man nach dem DuMont Kunstreiseführer "mit einem der großartigsten Anblicke belohnt wird, die Frankreich zu bieten hat".

Berühmt ist in Cahors die Kathedrale St. Etienne, eine der frühesten Kuppelkirchen, deren wechselvolle Geschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht. Unmittelbar erlebt der Hausbooturlauber die zweite große Sehenswürdigkeit der Stadt, die Brücke Pont Valentré. Sie gilt als architektonisches Meisterstück und überspannt mit ihren wehrhaften Türmen den Lot in Richtung Süden. Berühmt ist auch der Wein der Region um Cahors, ein eher trockener Rotwein, der die kulinarischen Spezialitäten des Quercy in hervorragender Weise abrundet.

Unter den kleinen Ortschaften am Fluss ist St.-Cirq-Lapopie hervorzuheben. Die Kirche und die Häuser des malerischen Ortes „kleben“ an einem steil zum Lot abfallenden Felsmassiv. Mehrere Künstler haben schon früh die Schönheit dieses Ortes entdeckt und sich hier niedergelassen. Sie geben dem Ort ein eigenes Flair. Etwa 10 km von St.-Cirq-Lapopie entfernt und per Fahrrad oder Taxi gut zu erreichen liegt die Höhle von Pech Merle. Sie ist nicht nur wegen ihrer bizarren Sinterbildungen interessant, sondern hat wegen der zahlreichen Felsmalereien Berühmtheit erlangt, die die Entwicklung der Kunst über einen Zeitraum von fast 20.000 Jahren repräsentieren. In dieser prächtigen Landschaft und dem gewachsenen Kulturraum stellt der Fluss selbst eine Augenweide dar. In zahlreichen Windungen zieht er seine Bahn. Erleben Sie, wie ein Fischotter den Weg des Bootes kreuzt, ein Eisvogel im Ufergehölz Schutz sucht oder von den Höhen Drachenflieger starten.

Für den Hausbooturlauber, der eine Verbindung von Natur und Kultur sucht, ist der Lot ein idealer Wasserweg. Im Gegensatz zu den Kanälen sind hier stets leichte Strömungen vorhanden. Der Lot erfordert daher etwas Bootserfahrung. Für einen ersten Booturlaub ist er deshalb nur bedingt empfehlenswert.
Abfahrtsorte in dieser Region: Bouziès, Cahors, Douelle, Luzech