Hausboot Saarland, Deutschland

Boote im Revier Saarland

Entlang des Saar-Kohle-Kanals können Sie die schöne Landschaft genießen. Legen Sie in Sarreguemines an und besichtigen Sie die alte Steingutmanufaktur. Auf Ihrer weiteren Fahrt überqueren sie anschließend die 45 Meter lange Kanalbrücke bei Sarrealbe und fahren weiter in Richtung Rhein-Marne-Kanal.

Die Saar zählt zu den schönsten Flüssen Deutschlands. In Saarbrücken, dem Zentrum des Saarlands, können Sie zahlreiche kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten genießen. Auf Ihrer weiteren Fahrt über Saarlouis und Merzig erreichen Sie schon bald die Saarschleife. Die schönste Ansicht bietet der Aussichtspunkt Cloef im Mettlacher Ortsteil Orscholz, 180 m hoch über dem Fluss. Auch unmittelbar vom Fluss aus bieten sich imposante Ausblicke. Steil zerklüftete Felswände wechseln mit Schutthalden und kleinen Schluchten ab. Auf dem bewaldeten Bergrücken innerhalb der Saarschleife befinden sich die Kirche St. Gangolf mit Teilen der ehemaligen Klosteranlage und die Burgruine Montclair.

Weiter saarabwärts kommen Sie über Saarburg und Trier bis nach Luxemburg. Trier, eine Stadt römischen Ursprungs, bietet vieles zu entdecken. Besichtigen Sie beispielsweise das Wahrzeichen der Stadt, die Porta Nigra, ein ehemaliges römisches Stadttor und heutiges Weltkulturerbe der UNESCO oder den Dom Sankt Peter, den ältesten Deutschlands.

Bitte beachten Sie, dass für die Saar im Gegensatz zu unseren anderen Revieren der Sportbootführerschein Binnen erforderlich ist.
Abfahrtsorte in dieser Region: Saarbrücken